DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Ab 25. Mai 2018 gelten mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung neue datenschutzrechtliche Vorschriften. Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir Sie in der Hauptsache über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit dem Aufbau und der Funktionalität dieses Webauftritts durch die Discothek CRASH Gaststätten GmbH und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte. 

1. Verantwortliche Stelle und Kontakt

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die
Discothek CRASH Gaststätten GmbH
Ainmillerstr. 10
80801 München
 
Telefon:  089391640
E-Mail:  guenter.haslinger@gmx.de

Bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz können Sie sich per e-mail an Herrn Günter Haslinger oder postalisch zu Händen Herrn Günter Haslinger wenden.

2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes:
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d) DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.  Speicherfristen

Die von uns verarbeiteten Daten werden unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere nach Art. 17 und 18 DSGVO, gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, löschen wir bei uns gespeicherte Daten, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr benötigt werden. Über den Zeitpunkt des Zweckfortfalls hinaus werden Daten nur dann aufgehoben, wenn sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind oder die Daten aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten weiter vorgehalten werden müssen. In diesen Fällen wird die Verarbeitung eingeschränkt, also gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

4.  Webauftritt

4.1  Logfiles

Für die informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie aktiv personenbezogene Daten angeben. Unser Internetauftritt wird auf Servern der Fa. STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin gehostet. Beim Aufruf unserer Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles bei Strato gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher unserer Webseiten speichert Strato zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage. Ausführliche Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung der Strato AG unter https://www.strato.de/datenschutz .
Wir speichern auf unseren Systemen keinerlei Verbindungsdaten, Browsereigenschaften oder IP-Adressen. 

4.2 Kontaktformular

Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen einer Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon erfolgt je nach Anfrageinhalt bei rein informatorischen Anfragen auf Grundlage Ihrer (mutmaßlichen) Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO, oder gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, soweit die Kontaktaufnahmen im Zusammenhang mit vertraglichen Erfüllungspflichten stehen. Für die Kontaktaufnahme verwenden Sie ein E-Mailsystem Ihrer Wahl, Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Ihnen antworten zu können. Daneben können Sie freiwillig Ihren Namen angeben, damit wir Sie persönlich ansprechen können. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Ihre Kontaktanfragen werden wir umgehend löschen,wenn der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen wie z.B. Aufbewahrungsfristen bleiben hiervon unberührt.

4.3 MVV-Fahrplanauskunft

Unser Webauftritt nutzt eine Schnittstelle zur Fahrplanauskunft des Münchner Verkehrs Verbunds (MVV). Im Rahmen von Anfragen über die MVV-Auskunft und den MVV-Radroutenplaner werden – abgesehen von einer kurzen, technisch bedingten Zwischenspeicherung im Rahmen der IP-basierten Kommunikation sowie bei der Verwendung eines der angebotenen Ticketshops zum Erwerb von MVV-OnlineTickets – keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung des MVV unter: https://www.mvv-muenchen.de/footer/datenschutz/index.html.

5. Auskunfts- und Berichtigungspflicht

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten, auf Antrag, zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Wenden Sie sich bitte dazu an guenter.haslinger@gmx.de oder postalisch an die eingangs genannte Anschrift.
Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften haben Sie im Einzelnen die folgenden, unentgeltlichen Rechte, welche Sie uns gegenüber geltend machen können:
• Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO);
• Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und Art. 17 DSGVO);
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO);
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO);
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zu beschweren.

6. Sicherheit

Unsere Praxis bedient sich technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Im Übrigen sind alle Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen auf das Datengeheimnis verpflichtet.

7. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Webauftritts sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen eventuell bestehender Vertragsverhältnisse mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.
Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets auf der Webseite  unter www.discothek-crash.de einsehbar.